• header1.jpg
  • header2.jpg

Wenn Sie sich fragen, wie Ihre Hände und vor allem Ihre Nägel lange schön bleiben, lesen Sie hier bitte weiter.

 

# Der Kunst- bzw. Gelüberzug auf dem Naturnagel, dient als Schutz und nicht als Werkzeug! Er ist zwar sehr strapazierfähig, aber nicht unzerstörbar. Durch Anstoßen oder Abrutschen z. b. von Autotüren, kann auch ein Gelnagel brechen und das ist nicht sehr angenehm.

 

# Versuchen Sie bitte nicht, mit dem Nagel Getränkedosen oder Fischbüchsen aufzuziehen, denn dadurch wird dein Nagelbett so beansprucht, dass der Nagel brechen oder auch einreißen kann.

 

# Wenn Sie der Putzwahn überkommt, empfehle ich HANDSCHUHE anzuziehen. Denn durch (scharfe) Reinigungsmittel werden sowohl Ihre Naturnägel, Kunstnägel und auch Ihre Hände sehr beansprucht.

 

# Für die Sonnenanbeter und Raucher habe ich noch einen EXTRA TIPP: wenn Sie keine gelb verfärbten Nägel möchten, benutzen Sie einen Sun Blocker bzw. UV-Lack, denn der lässt Ihre  Nägel so, wie sie vorher waren. Sie können Ihre Nägel auch jeder Zeit lackieren, aber verwenden Sie Nagellackentferner OHNE Aceton, da sonst der Kunststoff (Gel) sich löst und die Nägel keine Stabilität mehr bieten.

 

# Auch Fingernägel wachsen, geht Ihnen das zu schnell und Sie möchten sie kürzen, kein Problem, aber bitte nicht schneiden, abzwicken oder ähnliches. Verwenden Sie bitte ausschließlich eine Sandblattfeile.   Metall- oder Glasfeilen sind eher ungeeignet.

 

# Egal zu welcher Jahreszeit: Hände und Nägel benötigen auch etwas Pflege. Nagel-Öl, Handcreme oder auch mal ein Paraffinbad sind sehr empfehlenswert.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, beantworte ich sie Ihnen sehr gerne.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit Ihren Nägeln und freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte.

sb_adr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.